· 

Don Cramello Dessert Manifattura

Auf den Dessert steht eigentlich das es ein Karamell-Käsekuchen mit Schokolade und Kakaokrümel ist. Ich fand es war aber mehr eine Mousse als alles andere.

Der Boden bestand wirklich aus Kakaoteigkrümel. Sie waren sehr trocken und gaben ein leichten Crunch. Sie hätten aber noch knuspriger sein können. Darüber war eine sehr luftige, weiche Masse und erinnerte mich an Schokoladenmousse. Käsekuchen ist viel fester als diese Masse. 

Der Geschmack war gut. Er schmeckte nach dunkler Karamellschokolade.

Abgeschlossen wurde das Dessert mit einer zähflüssigen Schokoladensauce. Sie wie war süß-herb und passte gut zu der luftigen Masse.

Ich möchte die Kombination und fand das Dessert sehr lecker. Es ist nur kein Käsekuchen wie versprochen. 

Gefunden habe ich es im Rewe für knapp 2 €.

Es ist auch Glutenfrei

  • Zutaten: Ricotta, Milch, Zucker, 11 % Bitterschokolade (Kakaomasse, Kakaobutter, Zucker, Emulgator (Sojalecithine), natürliches Aroma), 10 % Karamell (Zucker, Glukosesirup, Wasser), Reismehl, Kokosfett, Sonnenblumenöl, Glukosesirup, Eier, Butter, Milcheiweiß, Maisstärke, Maltodextrin, Sahne, Kakao, Milchpulver, Vanillelikör, Emulgatoren (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Geliermittel (Xanthan, Carrageen), Salz
  • Nährwerte pro 100 g Dessert: Energie 296 kcal; Fett 14,9 g davon gesättigte Fettsäuren 9,6 g; Kohlenhydrate 35,9 g davon Zucker 20,4 g; Eiweiß 4,5 g; Salz 0,27 g

Kommentar schreiben

Kommentare: 0