· 

Firenze Dinkelkuchen Haselnuss

Wenn ich selber backe, benutze ich gerne Dinkelmehl, so war ich erfreut einen Dinkelkuchen bei Lidl zu finden. Bei Rührkuchen bevorzuge ich auch gerne Haselnusskuchen.

Der Kuchen hat in den Teig noch Schokoladenstücken die gut zu den Haselnussteig passten. Auf den Teig waren auch noch Haselnussstückchen verstreut.

Ich fand nicht das der Kuchen sehr viel anderes geschmeckt hat als mit Weizenmehl. Er war schön nussig und nicht übertrieben süß.

Ein toller Kuchen, wenn man nicht backen will.

 

 

 

 

 

  • Zutaten: Zucker, Ei, Rapsöl, 16 % Dinkelweizenvollkornmehl, 13,5 % Haselnüsse, Schokoladenflocken  (Zucker, Kakaomasse, Glukose-Fruktose-Sirup, fettarmes Kakaopulver, Kakaobutter, Emulgator (Lecithine)), Reismehl, Glukose-Fruktose-Sirup, Backtriebmittel (Diphosphate, Natriumcarbonate), Säuerungsmittel (Citronensäure), Säureregulator (Natriumacetate), Salz, Verdickungsmittel (Xanthan)
  • Nährwerte pro 300 g Kuchen: Energie 1368 kcal; Fett 87,6 g davon gesättigte Fettsäuren 9 g; Kohlenhydrate 114,3 g davon Zucker 57 g; Eiweiß 22,2 g; Salz 2,58 g

Kommentar schreiben

Kommentare: 0