· 

Hostess: Twinkies

Das Orginal immer wieder lecker !!!! :)
Das Orginal immer wieder lecker !!!! :)

Twinkies bezeichnet man auch als Schwamm, da der Teig viele Luftporen besitzt und so eine weiche Konsistenz hat. Der  Teig ist je nach Sorte hell, dunkel mit Schokoladengeschmack. 

Die Twinkies haben immer eine Füllung aus Marshmallow, so dass auch die Füllung sehr locker und weich ist. Die Füllungen haben unterschiedliche Geschmäcker je nach Sorte.

Der original Twinkie besteht aus einen hellen Teig und einer süßen Marshmallow-Füllung. 

Der Twinkie unterscheidet sich von deutschen Fertigkuchen, durch seinen sehr luftigen Teig und Füllung. Deutsche Fertigkuchen sind meist viel kompakter und schwerer. Die Creme ist meist fettiger und nicht so süß gemacht. Sie haben auch weniger Kalorien. Ein Kuchen hat zwischen 130 und 135 kcal. Ein deutscher Fertigkuchen meist an die 200 kcal.

Wenn man sie kurz in die Mikrowelle gibt, wird der Teig noch weicher und die Füllung flüssiger, zieht aber nicht im Teig ein. Probiert es mal aus ;)

In den nächsten Abschnitten Stelle ich euch einige Twinkies vor die ich in meinen Leben gegessen habe.

Viel Spaß bei lesen und vielleicht findet ihr ja einen den ihr mal probieren wollt.

Mixed Berry

In den weichen Teig ist eine süße, fruchtige Füllung. Man kann die Sorte gemischte Beeren gut herausschmecken und ich mag sie. Sie gefallen mir mehr als die Erdbeergefüllten. Sie schmecken ja auch nach Frucht. 

Ein Twinkie hat 135 kcal.


Mint Chocolate

Die Wintersorte 2019 ist minzig-schokoladig. Es ist ein lockerer, weicher Schokoladenteig, der eine grüne minzig-süße Füllung hat. Sie ist wie bei allen Twinkies fluffig. Der Minzgeschmack ist aber sehr dezent. Etwas intensiver als bei den DingDongs, aber immer noch zu mild. Ich fand die Kombination von Schokoladenkuchen und Minze besser gewählt als wie die helle rote Variante aus dem letzten Jahr (Peppermint (siehe weiter unten) )


Moonbeery

Überall in Los Angeles gesucht, aber nicht gefunden und  nach Deutschland über Ebay zum Schluss importieren lassen.

Eine galaktische Sorte soll es sein, die Moonbeery. Es ist ein Twinkie mit ein blau-schwarzen Kuchenteig. Er schmeckt fruchtig und erinnerte mich etwas an künstliche Brombeere. Er ist von der Konsistenz, wie alle Twinkies weich und schammig.

Im Inneren war die normale weiße Marshmallowcreme, die so süß, weich und fluffig ist . 

Der Geschmack des Teiges hat mir nicht ganz so geschmeckt, es war für mich ein eigenartiges Aroma, aber die Farbe ist ja auch was ganz Spezials für ein Kuchen. 

Ein Kuchen hat 135 kcal.


Orangen Crème Pop

Wer kennt das Vanilleeis am Stiel nicht, dass ein Orangenwassereis als Hülle hat?

Der Twinkie hatte eine orangene Marshmallowcreme im Innern, die fluffig ist. Sie schmeckt leicht nach Orangenaroma nicht nach richtiger Orange. 

Der Kuchen ist wie man es von Twinkies kennt süß und weich. 

Mich hat die Sorte zu langweilig geschmeckt.

Ein Kuchen hat 130 kcal.


Strawberry

Die Sorte hat kein bisschen nach Erdbeere geschmeckt, sonder wie das normale Twinkie.

Den einzigen Unterschied den ich erkennen konnte, war die rosa Farbe der Füllung und das er 5 kcal weniger hat (125 kcal)

Auch wenn ich das Orginale gut finde, ist es schade das man Erdbeere nicht ein wenig raus schmeckt.


peppermint

Dieser Twinkie ist eine Weihnachtsedition, bei der der Teig rot gefärbt wurde und die Füllung weiß ist und somit die Weihnachtsfarben aufgefangen wurden und zur einer Zuckerstange passt. Außerdem schmeckt der Teig leicht minzig, die Füllung dagegen nicht, nur süß wie man es schon vom Original kennt. Damit verdient auch der Name peppermint seine Berechtigung.

Mir hat die Kombination aus den minzigen Teig und der süßen Füllung nicht so geschmeckt und hätte es besser gefunden, wenn beides eine minz Note gehabt hätten. Vielleicht ändern sie ja bis nächstes Jahr die Rezeptur :)

Ein Kuchen hat 130 kcal.


Pumpkin Spice

Wieder ein heller fluffiger Teig. Die Füllung schmeckt herrlich nach den Gewürzen von Pumpkin Spice. Ich liebe diese Sorte Twinkies.

Ein Twinkie hat 130 kcal.


RED; wHITE & BLUE

Diese Sorte wurde in amerikanischen Feiertag raus gebracht. Sie unterscheidet sich vom Geschmack nicht vom Original. Der einzige Unterschied sind die rot, weißen und blauen Zuckerstreusel im Teig. Diese Streusel sollen die amerikanische Flagge wiederspiegel, die diese Farben trägt.

Ein Kuchen hat 135 kcal.


cotton candy

Diese Sorte hat einen hellen Teig mit einer rosa Füllung. Diese Füllung schmeckt nach Zuckerwatte. Da Zuckerwatte einfach nur süß schmeckt, schmeckt diese Sorte einfach noch etwas Süßer als das Original. 

Ein Kuchen hat 130 kcal


"The Chocodile"

Der Twinkie ist etwas großer und ich fand die Creme nicht ganz so fluffig. Das besodere an der Variante ist dünne Schokoladenüberzug oder wie es in der USA genannt wird "Fudge Covered".

Man schmeckt aber, dass keine qualitativ hochwertige Schokolade verwendet wurde, sondern eher eine Schokoladenfettglasur.

Mir hat es insgesamt nicht so gefallen, da für mich das tolle am Twinkie die weiche des Teiges und die fluffigkeit der Creme ist. Beides war nicht so gut, wie ich es bei anderen Twinkies gewohnt bin. Dass kann aber auch daran liegen , dass das Haltbarkeitsdatum nächsten Monat abläuft.

Mit 210 kcal pro Kuchen ist es ein Schwergewicht für ein Twinkie.


Key Lime slime

Hier war die Füllung grün: Nicht nur wegen den Geschmack von Limone, sonder auch wegen den Schlimm von dem Monstern aus Ghostbuster.

Geschmacklich konnte mich die Creme aber nicht überzeug. Zu künstlich und hatte für mich wenig mit Limone gemeinsam


banana & Banana Spilt

Banana: Die Füllung schmeckte nach künstlicher Banana, der Teig wie gewohnt. Mir war es etwas zu süß

Banana Split: War schon etwas kreativer. Hier gab es nicht nur eine Bananencreme, sondern auch ein dünnen Schokoladenglasur, wie bei Crocodile. Unter der Schokolade war außerdem noch eine dünne Kirschgeleeschicht.

Ich fand die Kombi von Schokolade und Banane gut. Die Kirsche hätte ich nicht gebraucht, macht die Ssorte Banana Split autentischer


suzy Q's

Ein Twinkie mit Schokoladenteig, wie gewohnt. Das Besondere hier ist die doppelte Menge an Füllung. Diese ist nicht komplett umhüll vom Kuchen und auch nicht ganz so fluffig.

Daher würde bevorzuge ich, lieber die normalen Twinkies.

Ein Kuchen hat hier auch doppelt so viel Kalorien ( 270 kcal).


Bei den nächsten Versionen habe ich leider noch keine Fotos gemacht, ichmöchts sie euch dennoch nicht vorenthalten. ;)

chocolated peanut butter

Hier ist der Teig schokoladig und die Füllung besteht aus der normalen Marshmallowcreme mit Erdnussbutter. Durch die Erdnussbutter wird sie hellbraun. Geschmacklich passen die Komponenten gut zusammen: Süß-schokoladig trifft auf Erdnuss gibt es etwas besseres?


chocolated Cake & Chocolated Creme

Wie die Namen schon verraten: Hat eine Variante ein schokoladigen Teig mit der normalen Creme und die andere Variante eine schokoladige Creme mit den normalen Teig.

Ich fand, die Variante mit den schokoladen Teig sehr gut, da der Twinkie so nicht ganz so süß ist.

Die andere Variante war gut, für mich aber kein nach kauf muss

Kommentar schreiben

Kommentare: 0