· 

verschiedene Questbars

Hero Blueberry Cobbler

Die Hero Riegel haben eine knusprige Proteinmasse, einen Caramel und einen Überzug.

Sie schmecken auch nicht so prägnant nach den Süßungsmittel, wie normale Quest Bars. Der Riegel ist immer noch  süß. Diese Süße kommt hauptsächlich von den dünnen weißen  Überzug, der wie eine Zuckerglasur ist (nur mit Stevia).

Die Karamellschicht ist auch dünn und zäh. Sie gibt den Blaubeergeschmack, der sehr dezent ist.

Unter der Schicht liegt die Proteinknusperschicht. Sie ist von der Konsistenz vergleichbar mit Corny Müsli Riegel.

Ich fand ihn nicht nur gut weil er knusprig-zäh war, sondern weil er auch nicht so süß ist, in Vergleich zu den anderen Quest Bars. 

 

  • Zutaten: Proteinmischung (Milchproteinisolat, Molkenproteinisolat), lösliche Maisfaser (Präbiotinkfaser), Allulose, Palmkernöl, Erythrit, Butter, Wasser. Enthält weniger als 2% der folgenden Inhaltsstoffe: Natürliche Aromen, Meersalz, Zimtbackpulver, Palmöl, Zellulosegummi, Xanthan, Carrageen, Apfelsäure, Farbstoff (Gemüsesaft), Sucralose, Sonnenblumenlecithin
  • Nährwerte pro 60 g Riegel: Energie 170 kcal; Fett 7 g davon gesättigte Fettsäuren 6 g; Kohlenhydrate 30 g davon Zucker 13 g; Eiweiß 17 g; Salz 0,19 g 

Birthday Cake

Das ist der einzigste Questbar, den ich kenne, der um die Proteinmasse, eine dünne Schicht herum hat. Diese ist weiß und hat bunte Punkte, so symbolisiert es einen Birthday Cake. Darunter war die einfache Proteinmasse.

Den Geschmack würde ich als süß beschreiben und die Konsistenz als weich und fest.

Ich fand den Riegel lecker, aber es gibt bessere Questbars und Birthday Cake Proteinriegel von andere Firmen.

  • Zutaten: Proteinmischung (Milchproteinisolat, Molkenproteinisolat), lösliche Maisfaser, Erythritol, Wasser, Palmkernöl, Mandeln, natürliche Aromen, Natriumcaseinat. Enthält weniger als 2% des Folgenden: Meersalz, Gummi Arabicum, Spirulina-Extrakt (Farbe), Rotkohl-Extrakt (Farbe), Kurkuma-Extrakt (Farbe), Rettich-Extrakt (Farbe), Sucralose, Sonnenblumenlecithin.
  • Nährwerte pro 60 g Riegel: Energie 180 kcal; Fett6 g davon gesättigte Fettsäure 2,5 g; Kohlenhydrate 24 g davon Zucker 1 g; Ballaststoffe 14 g; Eiweiß 21 g; Salz 0,22 g

Peppermint Bark

Ich war überrascht als ich gesehen habe, dass der Riegel sogar eine dünnen weißen Überzug hatte. Dier war mit roten kleinen Farbpunkten versetzt, so wie es bei einer Zuckerstange der Fall ist. Dieser Überzug schmeckte süß und war zwar fest aber nicht hart.

Darunter war d2 Proteinmassen. Die untere war mit Kakao versetzt, dadurch braun. Die darauf liegende war dunkel gelb bis hell orange. 

Sie schmeckte nicht so penetrant nach Stevia und war weniger süß. Es hatte ein angenehmen süßen Geschmack mit einer leichten minzigen Note. Den Kakao habe ich nicht so herausgeschmeckt.

Für mich einer der besten Quest bars, schon allein wegen den Überzug.

 

 

 

  • Zutaten: Proteinmischung (Milchproteinisolat, Molkenproteinisolat), lösliche Maisfaser, Wasser, Mandeln, Erythritol, Wasser, Palmkernöl, natürliche Aromen, Natriumcaseinat, Kakao verarbeitet mit Alkali, Meersalz, rotes essbares Glitzer (Gummi Arabicum, Farbstoff (Radieschensaftkonzentrat), Zitronensäure), Sonnenblumen-, Sojalecithine, Stevia
  • Nährwerte pro 60 g Riegel: Energie 190 kcal; Fett 7 g davon gesättigte Fettsäuren 3,5 g; Kohlenhydrate 22 g davon Zucker 1 g ; Eiweiß 21 g; Salz 0,21 g

Pumpkin Pie

Dieser Quest ist auch einer der wenigen mit einen Überzug. Er ist hier sehr süß. Kürbis konnte ich bei den Riegel nicht heraus schmecken, sonder die Kürbisgewürze. Leider wurde alles von den Süßstoff überlagert, der einfach zu viel eingesetzt wird.

In der Proteinmasse sind noch wenige Proteincrispies, die einen kleinen Crunch geben. Insgesamt würde ich ihn nicht nochmal holen, wegen den Süßstoff.

  • Zutaten: Proteinmischung (Milchproteinisolat, Molkenproteinisolat), lösliche Maisfasern, Erythrit, Wasser, Palmkernöl, Mandeln, Natriumkaseinat, natürliche Aromen (enthält Milch), Enthält weniger als 2% der folgenden Bestandteile: Meersalz, Zimt, Gewürze, Backpulver, Zitronenschalenpulver, Beta-Carotin (Farbe), Obst- und Gemüsesaft * (Farbe), Sonnenblumen- und / oder Sojalecithin, Xanthangummi, Steviolglycoside (Stevia)
  • Nährwerte pro 60 g Riegel: Energie 190 kcal; Fett 8 g davon gesättigte Fettsäuren 5 g; Kohlenhydrate 23 g davon Zucker 1 g; Ballaststoffe 12 g; Eiweiß 21 g, Salz 0,2 g

Mocha chocolate chip

Der Kaffee Geschmack war hier gut zu schmecken, aber mit den  Süßungsmittel Stevia hat es mir nicht geschmeckt. Der Riegel war dadurch wieder zu süß und man muss den Geschmack des Süßungsmittel mögen, dass ist aber ein Problem bei vielen Quest Bars. Die Schokoladenchips waren bitter und nicht gesüßt.

Ich würde ihn mir nicht nochmal holen.

  • Zutaten: Proteinmischung (Milcheiweiß-Isolat, Molkeneiweißisolat), Maisfasern, Mandeln,Wasser, Süßungsmittel (Erythritol), natürliche Aromen, ungesüßte Schokolade, Kakaobutter, Kakao verarbeitet mit Alkalie, Kokosöl, Meersalz, Natron, Süßungsmittel (Steviolglykoside), Xanthan, Sonnenblumenlecithine
  • Nährwerte pro 60 g Riegel: Energie 180 kcal; Fett 6 g davon gesättigte Fettsäuren 2 g; Kohlenhydrate 24 g davon Zucker 1 g; Ballaststoffe 14 g; Eiweiß 20 g; Salz 0,53 g 

Mint Chocolate Chunk

Der Riegel schmeckt, wie alle Questbars sehr süß. Die Schokolade kommt daher nur schwer durch, dafür aber die Minze.

Die grünen Minz-Stücken haben ein tolles Aroma. Es ist nicht zu extrem oder scharf, sondern sacht aber im ganzen Riegel pressant. Ich mochte den Riegel und beim erwärmen werden die Minz-Stückchen flüssig

  • Zutaten: Proteinmischung (Milchproteinisolate, Molkenproteinisolat), lösliche Maisfasern, Wasser, Mandeln, Kakaobutter, Kakao verarbeitet mit Alkali, natürliche Aromen, Erythritol, Kokosöl, Meersalz, Natron, Natriumkaseinat, Pfefferminzöl, Spirulina-Extrakt (Farbe), Betacarotin, Xanthan, Steviol Glykoside (Stevia), Sucralose, Sonnenblumenlecithine
  • Nährwerte pro 60 g Bar: Energie 2o0 kcal; Fett 8 g davon gesättigte Fettsäuren 3 g; Kohlenhydrate 22 g davon Zucker 1 g; Ballaststoffe 14 g; Eiweiß 20 g; Salz 0,45 g

 


Oatmeal Chocolate Chip

Die künstliche Süßes ist bei diesen Riegel störend, da es den Geschmack des Hafers untergehen lässt. Am Anfang hatte ich den Geschmack davon, der aber schnell verloren ging. 
Die Schokostücke sind groß und süß. 
Insgesamt war er lecker, aber schmeckte zu schwach nach Hafer oder zu sehr süß.
  • Zutaten: Proteinmischung (Milchproteinisolate, Molkenproteinisolat), lösliche Maisfasern, Wasser, Mandeln, Schokoladenstücke ( Kakao, Molkenproteinisolat, Kakaobutter, Füllmittel (Erythriol),Süßstoff (Sucralose, Steviol Glykoseide)), Pekannüsse, glutenfreier Hafer, Geschmacksstoffe, Füllmittel  (Erythritol), Meersalz, Sucralose, Steviol Glykoside (Stevia)
  • Nährwerte pro 60 g Bar: Energie 190 kcal; Fett 7 g davon gesättigte Fettsäuren 1,5 g; Kohlenhydrate 23 g davon Zucker 1 g; Ballaststoffe 16 g; Eiweiß 20 g; Salz 0,45 g

 


Cookies & Cream

Bei den Riegel schmeckt man, wie fast bei jeden Questbar, sehr die Süßungsmittel heraus. Das macht den Riegel unheimlich süß. Es ist eine feste Zähe Masse, die noch dunkle Keksstücke und weiße süße Stücke enthält. Diese Stücke auch größere stücke, wie auf den Bild erkennbar ist. Die Keksstücke sind herb und leicht knusprig und die weißen Stücke süß.

Wenn man den Riegel kurz erhitzt wird der Riegel weicher und die weißen Stücke werden flüssig. Ich mochte ihn so mehr.

Durch den starken Süßungsmittel-Geschmack ist für mich das Aroma von Cookie&Cream, dennoch untergegangen, trotz großen Stücken.

 

 

 

 

  • Zutaten: 29 % Protein Mischung (Molkenproteinisolat, Milchproteinisolat), 23 % Maisfaser, Mandeln, 11 % Kakao-Keksstücke (5 % Proteinmischung (Molkenproteinisolat (Milch), Milchproteinisolat) 2 % lösliche Maisfaser, alkalischer Kakao, Kakaobutter, natürliche Aroma, Emulgatoren (Sonnenblumenlecithine), Süßungsmittel (Erythrit, Sucralose, Steviolglycoside), Verdickungsmittel (Xanthan), Backtriebmittel (Natriumbicarbonat), Salz), Wasser, 7 % Stücke mit weißen Schokoladen-Geschmack ( Kakaobutter, Molkenproteinisolat (Milch), Süßungsmittel ( Erythrit, Sucralose), Natriumcaseinat (Milch), natürliche Aromen, Salz, Emulgator ( Sonnenblumenlecithine)), Feuchthaltemittel (Glycerin), Süßungsmittel (Erythrit, Sucralose, Steviolglycoside), Salz, natürliche Aromen, Emulgator (Sonnenblumenlecithine)
  • Nährwerte pro 60 g Riegel: Energie 205 kcal; Fett 7,9 g davon gesättigte Fettsäuren 2,4 g; Kohlenhydrate 7,6 g davon Zucker 1,1 g; Ballaststoffe 15 g; Eiweiß 21 g; Salz 0,7 g

Peanut Butter Supreme

Aus welchem Land?

  • USA

Gewicht/ Nährwerte:

  • 60 g
  • 1 g Zucker
  • 20 g Protein
  • 210 kcal pro Riegel

Beschreibung:

Hier handelt es sich um ein Proteinriegel aus Whey- und Milchprotein mit der Geschmacksrichtung Erdnussbutter. Man hat hier nicht nur die Proteinmasse, die nach Erdnussbutter schmeckt, sondern auch kleine Erdnuss- und Mandelstücke.  Er enthält Süßungsmittel statt Zucker

 

Bewertung:

Beim Riegel hat man deutlich den Ersatzzucker geschmeckt. Ich fand auch der Geschmack hat mich nicht an Erdnussbutter erinnert, eher an den künstlichen Aroma davon. Ich fand gut das da noch Stücke enthalten waren und man so noch was knackiges in der Proteinmasse fand. Die Masse ist fest und zäh, wird aber beim leichten Erwärmen in der Mikrowelle weich.

Mit seinen Werten ist er definitiv ein Proteinriegel in der oberen Liga.


chocolate peanut butter

Die Proteinmasse schmeckt bei diesen Riegel nach süßer Erdnuss Butter. In ihr sind noch ein paar Erdnussstücke und noch mehr Schokoladentropfen. Beides haben eine gute Größe. Die Schokolade ist bitter und wirkt so gegen die starke süße des Süßstoffes der Proteinmasse gegen. Wer es also lieber nicht so süß mag, sollte diesen Questbar wählen, denn die meisten Quest Bars sind noch viel süßer. Aber nicht falsch verstehen er ist den noch süß nur mit einer herben Note versehen. Ich mochte es nicht ganz so und hätte lieber eine Vollmilchschokolade gehabt.

Den Geschmack der Masse fand ich dafür lecker und die Erdnüsse geben noch mehr Substanz.

Von der Konsistenz ist er wie jeder andere Quest Bar auch.

 

  • Zutaten: Proteinmischung (Milchproteinisolate, Molkenproteinisolat), Erdnüsse, lösliche Maisfasern, Wasser, Erythritol, ungesüßte Schokolade, natürliche Aromen, Kakaobutter, Natriumkaseinat, Meersalz, Steviol Glykoside (Stevia), Sonnenblumenlecithine
  • Nährwerte pro 60 g Bar: Energie 210 kcal; Fett 10 g davon gesättigte Fettsäuren 2,5 g; Kohlenhydrate 22 g davon Zucker 1 g; Ballaststoffe 13 g; Eiweiß 20 g; Salz0,49 g

Peanut Butter Brownie Smash

Ein Questbar mit einer Schokoladen- und einer Erdnussbutterproteinmasse. In der Schokoladenmasse sind noch Erdnüsse enthalten und in der Erdnussschicht kleine Schokoladenstücke.
Der Riegel schmeckt wie immer nach den künstlichen Süßungsmittel. Die Schokoladenschicht ist nicht ganz so süß und die Erdnüsse darin knackig. Ich fand nicht das es sehr nach Schokolade geschmeckt hat, sondern eher nach Kakao.
Die Erdnussbutterschicht hat auch eher nach Aroma statt nach richtiger Erdnussbutter geschmeckt und die Schokoladenstücke waren bitter.
Ich fand ihn o.k., aber der Peanutbutter chocolate chunk besser
  • Zutaten: Proteinmischung (Milchproteinisolate, Molkenproteinisolat), lösliche Maisfasern, Erdnüsse, Wasser, Erythritol, Mandeln, Erdnussmehl, natürliche Aromen, Kakao versetzt mit Alkalie, ungesüßte Schokolade, Kakaobutter, Meersalz, Natriumkaseinat, Mönchfruchtextrakt, Steviol Glykoside (Stevia), Sonnenblumenlecithine
  • Nährwerte pro 60 g Bar: Energie 190 kcal; Fett 7 g davon gesättigte Fettsäuren 2,5 g; Kohlenhydrate 24 g davon Zucker 2 g; Ballaststoffe 14 g; Eiweiß 20 g; Salz0,49 g

 


Maple Waffle

Aus welchem Land?

  • USA

Gewicht/ Nährwerte:

  • 60 g
  • 20 g Protein
  • 190 kcal pro Riegel

Beschreibung:

Ein fester Proteinriegel aus Whey- und Milchproteinen. Hier sind feste kleine Butterflocken als Chunks drinnen und eine flüssige Soße, die denke ich aus Honig besteht. Der Geschmack soll an einer amerikanischen Waffel mit Ahornsirup erinnern.

 

Bewertung:

Ich fand die weißen Chunks geschmacklich neutral und von der Konsistenz krümlig. Die Proteinbasis zu übersüßt mit den künstlichen Süßungsmittel. Die Soße war zwar sehr lecker aber klebte auch ziemlich.

Leider hat es mich auch nicht an einer Waffel erinnert, weswegen es für mich durch gefallen ist.

 


Cinnamon Roll

Der neue Questbar Cinnamon Roll ist viel besser als der alte. Er hat jetzt eine weiße süße Glasur, wie das Icing bei einer Zimtschnecke und auch flüssige Karamell-Bunker im inneren der Proteinmasse. 

Ich finde er schmeckt immer noch zu sehr nach den Süßungsmittel, aber schon mehr nach Zimt.

Er ist lecker, nur für mein Fall noch zu wenig Cinnamon Roll Geschmack vorhanden. 

  • Zutaten: Proteinmischung (Milchproteinisolate, Molkenproteinisolat), lösliche Maisfasern, Mandeln, Wasser, Erythritol, natürliche Aromen, Meersalz, Zimt, Steviol Glykoside (Stevia)
  • Nährwerte pro 60 g Bar: Energie 180 kcal; Fett 7 g davon gesättigte Fettsäuren 1 g; Kohlenhydrate 23 g davon Zucker 1 g; Ballaststoffe 14 g; Eiweiß 20 g; Salz0,48 g

Aus welchem Land?

  • USA

Gewicht/ Nährwerte:

  • 60 g
  • 20 g Protein 
  • 191 kcal pro Riegel

Beschreibung:

Hier handelt es sich um ein Proteinriegel mit der Geschmacksrichtung "Cinnamon Roll". Kleine Stücke findet man vereinzelnd im Riegel. Ich glaube es handelt sich um Mandelstücke.

 

Bewertung:

Der Riegel ist eine feste Protein Masse, bei der man viel zu kauen hat und somit lange was vom Riegel hat. Der Geschmack lässt einiges zu wünschen übrig. Er schmeckt nicht nach Zimt geschweige den nach Zimtrolle. Der Riegel ist einfach nur künstlich süß und hat auch keine großen Stücke enthalten. Bei den Questbars lieber zu der Sorte S'mores greifen. Bei einen Preis von 2,79€ pro Stück sollte es nicht nur gesund sein sonder auch schmecken.

 


Smores

Aus welchem Land?

  • USA

Gewicht/ Nährwerte:

  • 60 g
  • 20 g Protein
  • 198 kcal pro Riegel

Beschreibung:

Hier handelt es sich um ein Proteinriegel mit der Geschmacksrichtung S'mores. Deswegen findet man in ihm auch große Schoko-, kleinere Marshmallow- und Keksstücke . Den S'mores sind Kekse mit Schokoladen und gerösteten Marshmallow-Füllung.

 

Bewertung:

Beim Riegel hat man deutlich den Ersatzzucker geschmeckt. Ich fand auch der Geschmack hat mich nicht an S'mores erinnert. Dennoch fand ich die Schokoladenstücke gut und auch von der Konsistenz gefiel er mir mehr als andere Proteinriegel. Den diese war nicht so bröslig mehlig.

Für mich war es ein der besseren Proteinriegel.

Ich habe ihn etwas warm gemacht, da er so noch besser schmecken soll und fand die Idee sehr gut . Er wird so etwas weicher

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0