· 

Pillsbury: Cinnamon Roll Toaststrudel

In Deutschland ist Pillsbury unter den Namen Knack&Back bekannt und macht hauptsächlichen Gebäckteig zum aufbacken zum Frühstück, wie Croissant oder Brötchen.

In der USA ist das Sortiment viel größer. Es gibt viel mehr Auswahl an Croissant und Brötchenteig und zusätzlich auch noch Tiefkühlprodukte, wie diese Toaststrudel.

Davon gibt es einige Sorten. Ich habe mich für Cinnamon Roll entschieden, weil ich Zimt liebe.

Ich habe ihn auf die schnelle Variante zubereitet. Da wird der Strudel im Toaster getoastet. Die andere Variante ist im Backofen bei 180°C und dauert 10 min.

Wenn es etwas abgekühlt ist, kann man den Zuckerguss rübergeben. Davor würde es zu zerlaufen. 

Der Teig wird knusprig. Er schmeckt ähnlich wie Croissantteig, nur etwas trockener. 

Die Füllung hat ein leckeren Zimtgeschmack und ist dick flüssig. Der Geschmack ist allerdings dezent. Bei Poptarts ist er deutlich intensiver. Ich hätte ihn gerne stärker gehabt. 

Der Zuckerguss ist süß und ergänzte den Strudel gut.

Eine tolle Idee, Poptarts mit Keksteig und intensiveren Geschmack sind mir aber lieber.

  • Zutaten: Angereichertes gebleichtes Mehl (Weizenmehl, Gerstenmalzmehl, Niacin, Eisen, Thiaminmononitrat, Riboflavin, Folsäure), Wasser, Palm- und / oder Sojaöl, Maissirup mit hohem Fruchtgehalt, Zucker, brauner Zucker, Maltodextrin. Enthält 2% oder weniger von: Maisstärke, Dextrose, Polydextrose, modifizierter Maisstärke, Trockenhefe, Salz, hydriertem Palmöl *, Molke, Backpulver (Backpulver, Natriumsäurepyrophosphat), Maissirupfeststoffen, Glycerin, Zimt, Mono und Diglyceride, Natriumbisulfat, Natriumcitrat, Eigelb, Konservierungsmittel (Kaliumsorbat, Natriumbenzoat, TBHQ, Zitronensäure), Xanthan, Polysorbat 60, gefärbt mit (künstliche Farbe, rot 40), Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl, Sucralose , Natürliches und künstliches Aroma
  • Nährwerte pro 54 g Strudel: Energie 180 kcal; Fett 7 g davon gesättigte Fettsäuren 3 g; Kohlenhydrate 27 g davon Zucker 9 g; Eiweiß 2 g; Salz 0,2 g

Kommentar schreiben

Kommentare: 0