· 

Gustavo Gusto: Spinaci e Ricotta

Die Pizzen von Gustavo Gusto sind von handgeformt und größer als die meisten Tk Pizzen. Das hat aber auch seinen Preis. Rekulär kosten sie 3,99 € und sind im Edeka, Rewe oder Real zu bekommen. Ich habe diese Sorte im Real gekauft. 

Damit die Pizza, so knusprig wird, wie beim Italiener, muss sie erst aufgetaut werden und dann bei voller Leistung 250 °C im vorgeheizten Backofen bei Ober- und Unterhitze 6-10 min. gebacken werden.

Der Käse war bei mir danach schön gelb-braun und der Teig war knusprig. Es ist ein breiter Rand mit einen dünnen Teig. Das Aroma des Teiges war auch geschmackvoll. 

Belegt war er mit der Tomatensauce, Spinat, Käse und Ricotta. Das war mir etwas zu mild. Ich hätte gerne noch mehr Würze gehabt, besonders in der Ricottacreme hätte es gut gepasst. Diese war in Tupfen auf die Pizza gegeben. 

Der Spinat war als Blattspinat ganz herauf gegeben und ergab ein tollen Anblick. 

Etwas würziger und es wäre es Wert sie nochmal zu kaufen. So ist sie mir zu teuer für den Geschmack. Gorgonzola hätte der Pizza sicher gut getan.

  • Zutaten: 47 % Teig (Weizenmehl, Wasser, Olivenöl, Salz, Frischbackhefe), 20 % Tomatensauce (Schältomaten, Salz, Olivenöl, Gewürze), 18 % Mozzarella (pasteurisierte Kuhmilch, Salz, mikrobieller Labaustauschstoff, Milchsäurebakterienkulturen), 10 % Ricottacrème (Ricotta-Käse, Sahne, Salz Gewürze, Zitronensaftpulver, natürliches Aroma, Knoblauchöl), 7 % Babyspinat
  • Nährwerte pro 480 g Pizza: 1030 kcal; Fett 38,7 g davon gesättigte Fettsäuren 23,3 g; Kohlenhydrate 119 g davon Zucker 20,3 g; Ballaststoffe 9,3 g; Eiweiß 45,4 g; Salz 11,9 g

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Maximilian Frey (Mittwoch, 22 Januar 2020 19:37)

    Sorry, aber ich hatte mir die auch mal gekauft, und die sieht einfach aus als hätte sie bereits jemand gegessen