· 

Tony's Chocolonely

Diese Schokolade entstand um  etwas gegen Sklaverei zu unternehmen. Denn Schokolade ist meist sehr billig und das funktioniert, weil die großen Firmen den Kakaobauern wenig zahlen. Deswegen setzt sich Tony's mit seiner Schokolade für eine Faire Bezahlung der Kakaobauer ein. Außerdem achten sie eine unweltschonendere Verpackung als Plastik zu verwenden. 

Sie möchten damit ein zeichen setzen und die großen Unternehmen zum umdenken bewegen. 

Ich hab die Schokolade geschmacklich probiert und kann nur sagen nicht nur der Hintergrund ist eine gute Sache ;). 

Hier noch mehr zu einigen Sorten: 

Vollmilchschokolade Karamell Meersalz

Meine erste Schokolade von der Firma und ich war begeistert. Auf der ISM durfte ich mir ein paar Probestücke mitnehmen und bekam noch diese kleine Tafel dazu. Die Vollmilchschokolade hat nicht nur 10 % Karamellstückchen enthalten, sondern auch 0,5 % Meersalz. Den schmeckt man gut heraus. In jeden Stück hatte man entweder etwas Salziges oder knusprig Süßes. Ich fand die Kombination so lecker und auch die Basis-Schokolade war lecker. Sie war knackig, schmolz gut im Mund und hatte eine angenehme Süße.

Wenn ihr die Kombination salzig-süß mögt, seit ihr hier richtig.

  • Zutaten: Zucker, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Kakaomasse, 10 % Karamellstückchen (Zucker, Glukosesirup, Sahne, Butter), 0.5 % Meersalz, Emulgator (Sojalecithin)
  • Nährwerte pro 47 g Tafel: Energie 252 kcal; Fett 15 g davon gesättigte Fettsäuren 9,1 g; Kohlenhydrate 25,5 g davon Zucker 24 g; Eiweiß 3,2 g; Salz 0,32 g

dunkle Schokolade Mandel Meersalz

Wie Schon bei der Karamell Meersalz, schmeckt man das Salz heraus. Es ist nicht überall, sondern immer mal wieder da. Bei dieser Sorte sind aber knusprige Mandeln enthalten statt Karamell und das reichlich. Die dunkle Schokolade war nicht zu bitter, sondern hatte noch eine angenehme Süße. Auch von der Sorte würde ich mir nochmal eine Tafel holen.

  • Zutaten: Kakaomasse, Zucker, 10% Mandel, Kakaobutter, 0.50% Meersalz, Emulgator (Sojalecithin)
  • Nährwerte pro 100 g: Energie  539 kcal; Fett 35 g davon gesättigte Fettsäuren 18,2 g; Kohlenhydrate 44 g davon Zucker 41,5 g; Eiweiß 7,4 g; Salz 0,51 g

weiße Schokolade Himbeere

Mit den roten Punkten ist die Schokolade schon schön an zusehen. Das sind die gefrier getrockneten Himbeerstücken. Diese geben der süßen weißen Schokolade eine säuerliche Note.

Außerdem sind noch popping Candy Stücke in der Schokolade versteckt, die im Mund leicht knistern.

Ich fand sie zwar nicht so gut, wie die anderen beiden Sorten, aber auch lecker. Sie gelungen für Leute, die die Kombination süß-säuerlich mögen.

  • Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Himbeeren, Popping Candy (Glukosesirup, Zucker, Kohlenstoffdioxid), Sojalecithine
  • Nährwerte pro 100 g: Energie 567 kcal; Fett 33,3 g davon gesättigte Fettsäuren 20 g; Kohlenhydrate 56,7 g davon Zucker 53,3 g; Eiweiß 6 g; Salz 0,2 g

Milchschokolade Nougat

Diese Sorte erinnert mich sehr an Torblerone. Den wie bei dieser Schokolade ist auch hier der Nougat aus Mandeln und Honig enthalten. Es sind knusprige klebrige Stücke. Die Sorte ist für die Süßen, die es auch gerne knusprig mögen.

  • Zutaten: Zucker, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Kakaomasse, 10% Nougat (Zucker, Glukosesirup, Mandeln, Honig, Kakaobutter, Kartoffelstärke, Hühnereieiweiß, natürliches Vanillearoma), Emulgator (Sojalecithin)
  • Nährwerte pro 100 g Schokolade: Energie 537 kcal; Fett 31 g davon gesättigte Fettsäuren 19,5 g; Kohlenhydrate 53,7 g davon Zucker 51 g; Eiweiß 7,8 g; Salz 0,19 g

Kommentar schreiben

Kommentare: 0