· 

Oreo Muffin

Unterwegs habe ich diesen Muffin schon öfter in kleien Backshops entdeckt, aber 2 € wollte ich dafür nicht ausgeben, da ich nicht überzeugt war, dass er wirklich nach Oreo schmeckt. Heute habe ich in zusammen mit einen Milka Muffin im rot-gelben Netto für je 0,99 € gesehen.

Mein Gefühl hat sich bestätigt, denn nach Oreo hat er nicht geschmeckt. Das einzige was Oreo war, war die Farbgestaltung und die Oreokeksstücken auf den Muffin als Dekoration. Geschmacklich war es ein simpler Kakaorührkuchen mit einer süßen Zuckercreme-Füllung.

Trotzdem war der Kuchen lecker, denn er war fluffig und hatte ein angenehmen Kakao-Geschmack. Die Creme war sanft und mir etwas zu süß. Leider waren die Oreo-Keksstücken nicht knusprig und ich hätte gerne noch Schokoladenstückchen im Teig gehabt oder  mehr Füllung.

Für ein Euro ist er ganz o.k., aber Oreo, sollte man nicht erwarten

 

 

 

 

 

  • Zutaten: Zucker, Weizenmehl, Wasser, pflanzliche Öle (Sonnenblumen, Raps), Oreo Kakaokeksstückchen (Weizenmehl, Zucker, Rapsöl, fettarmes Kakaopulver, Glukose-Fruktose-Sirup, Weizenstärke, Backtriebmittel (Kaliumcarbonate, Ammoniumcarbonate, Natriumcarbonate), Palmfett, Salz, Emulgator (Sojalecithine), Aroma), pflanzliche Fette (Palm, Kokos), fettarmes Kakaopulver, Milchzucker, Weizenstärke, Backtriebmittel (Diphosphate, Natriumcarbonate, Calciumphosphate, Glucono-delta-Lacton), modifizierte Maisstärke, Reisquellmehl, Milcheiweiß, Süßmolkenpulver, Vollmilchpulver, Volleipulver, Palmöl, Emulgator (Natriumstearoyl-2-lactylat, Sonnenblumenlecithine), Aroma
  • Nährwerte pro 110 g Muffin: Energie 450 kcal; Fett 25 g davon gesättigte Fettsäuren 6 g; Kohlenhydrate 50 g davon Zucker 29,5 g; Eiweiß 4,8 g; Salz 0,7 g

Kommentar schreiben

Kommentare: 0