· 

Schokoladeneis in 2 Varianten

Ich habe ein Schokoladeneis hergestellt und unterschiedliche Chunks und Swirls dazu gegeben. Er schmeckt nicht so vollmundig da ich es auf einer Milchbasis ohne Sahne hergestellt habe.

Für die Basis brauchte ich diese Zutaten:

  • 400 ml Milch
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 2 Eigelb
  • 60 g Zucker
  • 1 prise Salz
  • etwas Vanillepaste

Die Zubereitung wird über ein Wasserbad gemacht und braucht etwas Zeit.

Und so Funktioniert es:

  1. Man kocht die Milch mit der Schokolade, dem Salz und der Vanillepaste kurz auf, bis die Schokolade geshcmolzen ist.
  2. Den Zucker und das Eigelb schlägt man hellgelb auf und gibt langsam die warme Schokoladenmilch dazu.
  3. Nun wird alles weiter geschlagen und zwar über ein warmes Wasserbad. Sie sollte dabei andicken, das dauert meist 15 min. oder länger. Danach gibt man es in einen kalten Wasserbad für ca. 10 min und rührt gelegendlich um. Abkühlen lassen und dann in die Eismaschine geben.

Maple-Walnut and Banana-Blackberry in dark bed

Zutaten:

  • Walnüsse
  • Ahornsirup
  • getrocknete Bananen
  • Brombeermarmelade

Zubereitung:

  1. Ich habe die Walnüsse klein gehackt und sie in einer Pfanne ohne öl angeröstet und mit Ahornsirup abgelöst.
  2. Bei mittlere Temperatur habe ich sie weiter erwämt bis die Flüssigkeit verdampft ist. 
  3. Auf Backpapier habe ist die Walnüsse abkühlen lassen und dann nochmal klein geschnitten.
  4. Die Bananen habe ich auch kleiner geschnitten
  5. Diese habe ich in den letzten Minuten noch in die Eismaschine zum Schokoeis gegeben, wie auch die Walnüsse. Damit sollten sie gut verteilt sein.
  6. Abwechselnd mit der Brombeermarmelade habe ich das Eis abgefühlt und eingefroren.

Minz-Schoko trifft aus fluffiges, salziges Karamell

Für diese Variante habe ich Mintkissen klein geschnitten und teilweise gegrieben. Den Abrieb und die gehackten Kissen habe ich in den letzten Minuten n die Eismaschine gegeben. Zusammen mit den Fluff habe ich den Becher mit den Eis gefüllt.

 

Eine minzige Schokoladenfreude.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0