· 

Alfredo Mini Pizzi Streusel Schwarze Johannisbeere

kleine fruchtige Mini Pizzis gibt es diese Woche im Lidl.

Fruchtig ?

Genau diese kleinen Pizzas sind nicht herzhaft sondern süß belegt und erinnern an ein Streuselkuchen in runder Form. 

Es gibt sie mit der Johannisbeere oder mit Apfel. Bei Apfel würden sie noch mit Zimt verfeinert und bei der Johannisbeere mit Sauerrahm.

Ich habe mich für die Johannisbeere entschieden, weil ich es noch spannender fand. Eine Packung mit 9 kleinen Pizzastücken kostete rund 2 €.

Wie bei den herzhaften mini Pizzastücke, sind sie in 3 Portionen getrennt eingepackt mit 3 Pizzastücken.

Ich habe sie bei 210 °C für 12 min. gebacken und hatte dann gut gebräunte Streusel und ein Teig. Beides wurde dadurch knusprig und der Teig war trotzdem noch luftig.

Die Füllung war süß-säuerlich fruchtig. Wie Johannisbeeren eben schmecken. Die Sauercreme schmeckte ich nicht so heraus. Trotzdem waren es leckere kleine Snacks. Besonders das Zusammenspiel der süßen Streusel und der säuerlichen Beeren gefiel mir. Man könnte sie auch Mini Streuselkuchen nennen, aber Pizza kling halt cooler. 

  • Zutaten: Weizenmehl, Butterstreusel (Weizenmehl, Zucker, 5 % Butter), Wasser, 9 % Sauerrahmen, Zucker, pürierte schwarze Johannisbeere, Butter, Hefe, Rohrzucker, Salz, Weizenmalzmehl, modifizierte Stärke, Dextrose, Zuckerrübenfaser, Gerstenmalzextrakt, Rapsöl, Acerolasaftkonzentrat
  • Nährwerte pro 33 g Mini Pizza: Energie 104 kcal; Fett 3,2 g davon gesättigte Fettsäuren 2,3 g; Kohlenhydrate 16,6 g davon Zucker 4,8 g; Eiweiß 1,8 g; Salz 0,1 g

Kommentar schreiben

Kommentare: 0