· 

Häagen Dazs Rum Salted Caramel & Biskuit

Wie heißt es im Fluch der Karibik und eine Bottel voll Rum ?

In den winterlichen Häagen Dazs steckt jetzt auch Alkohl drin. Nicht viel nur 0,3 % Rum aber durch das Aroma auch schmeckt es ordentlich danach.

Nicht so sehr nach Alkohol, sondern nach den Rum Geschmack. Eigentlich soll nur die Karamellsauce damit aromatisiert sein, aber der Geschmack zieht sich durch das EIs. So schmeckt es nicht nur nach den gewohnten Vanilleeis. Ich fand man bekam so genau das , was man möchte wenn man sich ein Eisbecher mit Rum als fettgedruckten Wort holt.

Desweitern ist es vollmundig, cremig und dicht.

Die Karamellsauce selber ist mir etwas zu dünn, sie könnte zähflüssiger und salziger sein. Es steht zwar salted Caramel drauf, schmeckt aber nur nach Rum und Karamell.

Die Biskuitstücke sind teilweise knusprig, teilweise durchweicht. Je nachdem wie gut die Fettschicht um den Biskuit lag. Lecker waren sie, wie ein Butterkeks. Sie waren nicht groß, aber groß genug.

Durch den Rum und das Karamell eine nette Sorte geworden mit guter Qualität. Ich hoffe die zweite Alkoholsorte mit Whiskey kommt auch noch, die es in England gibt.

  • Zutaten: 32,2 % Sahne, Kondensmagermilch, Zucker, Wasser, gesüßte Kondensmilch, Weizenmehl, Eigelb, Kokosnussöl, gesalzene Butter, Butterfett, Glukosesirup, 0,3 % Rum, Salz, Melasse, natürliche Vanillearomen, natürliches Rumaroma, natürliches Aroma, Verdickungsmittel ( Pektine), Backtriebmittel ( Natriumhydrogencarbonat)
  • Nährwerte pro 460 ml/ 400 g Becher: Energie 1100 kcal; Fett 65,6 g davon gesättigte Fettsäuren 44,8 g; Kohlenhydrate 108,4 g davon Zucker 96,4 g; Ballaststoffe 0,4 g; Eiweiß 16,4 g; Salz 1,32 g

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0