· 

Dr.Oetker la Mia Pinsa Spinat, Tomaten-Mix & veganer Pizzaschmelz

Eine Zwischending aus Pizza und Pizzabaguette beschreibt die Pinsa am besten.

Den der Geschmack des Teiges ist einer Pizza sehr nahe, aber sie ist dicker und luftiger. Sie ist auch nicht rund, sondern eher oval geformt.

Seit kurzen ist sie in 4 Varianten vorhanden, darunter diese vegane Alternative. Im Rewe habe ich sie gefunden und 2 weitere Sorten für je 2,99€. 

Die Vegane ist mit einer dünnen Schicht an Tomatensauce belegt. Das hätte ruhig mehr sein können. Darauf lagen die anderen Zutaten wie Spinat und der vegane Käseersatz. Er schmeckte mir zu fad und hätte somit mehr gewürzt und belegt sein können.

Den luftigen Teig fand ich lecker und ein guter Zusatz zum Pizzasortiment. Vielleicht sind die anderen Pinsa besser belegt.

 

 

  • Zutaten: 36 % Weizenmehl, Wasser, 9,7 % Spinat, 8,6 % Tomatenkonzentrat, 8,1 % passierte Tomaten, 7,6 % geriebener Pizzabelag auf Kokosölbasis ( Wasser, modifizierte Kartoffelstärke, Kokosöl, Meersalz, natürliches Aroma, Farbstoff (Carotin), Antioxidationsmittel ( Ascorbinsäure)), 2,9 % getrocknete, marinierte Tomatenstücke (getrocknete Tomaten, Sonnenblumenöl, Salz, Kräuter, Knoblauch, Säuerungsmittel (Citronensäure)), 1,9 % Tomatenstücke, 1,9 % Reismehl, 1,9 % Dinkelmehl, Olivenöl nativ extra, Salz, Weizenkleie, Hefe, Zucker, Thymian, Knoblauch, Pfeffer, Cayennepfeffer
  • Nährwerte pro 320 g Pinsa: Energie 644 kcal; Fett 16 g davon gesättigte Fettsäuren 6,7 g; Kohlenhydrate 106 g davon Zucker 12 g; Ballaststoffe 7,2 g; Eiweiß 16 g; Salz 3,3 g

Kommentar schreiben

Kommentare: 0