· 

Little Moons Passionsfrucht & Mango

Im Edeka wurde es japanisch in der Tiefkühltruhe, denn dort gab es verschiedene Sorten von Mochieis. Das ist Eiscreme in einen Klebereisteig. Im Edeka waren sie von Vanille-, Schokoladen, Pistazien, Kokos und verschiedene Fruchteissorten gefüllt. Ich habe mir die Passionsfrucht-Mango ausgesucht, weil sie optisch am schönsten aus sah. 

Sie sind nicht gerade günstig (6 €), aber wenn es gut gemacht ist sehr lecker.

Die getestete Sorte bestätigt mir, dass es ein gut gemachtes Mochi ist. Der Teig ist süß, zähklebrig Konsistenz. Besser kann ich es leider nicht beschreiben. Leider war die Lila Farbe nicht ganz so gut getroffen, wie auf den Bild, das macht aber den Geschmack kein Abbruch. Ich finde, die Idee gut sie lila zu färben, um die Passionsfrucht widerzuspiegeln. 

 Das Eis selber ist cremig und richtig fruchtig. Es ist süß-sauer und man schmeckt vor allem die Mango heraus.

Ich werde wohl noch die Pistazie oder Himbeersorte probieren.  

Sie sind , aber nicht zu gut wie die aus den Kaufland, die ich letztens Jahr probiert habe und vor kurzer Zeit im Rewe gesehen habe. 

  • Zutaten: Kokosnussmilch, 13 % Mangopüree, Reismehl, Wasser, Cashewmilch (6 % Cashewpaste, Wasser, Salz), 7 5 Maracujapüree, Kokosöl, Glukosesirup, Trehalose, Tapiokamehl, Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Stabilisatoren (Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl, Cellulose, Carrageen), natürliches Mangoaroma, Salz, natürliche Farbstoffe (Rote-Bete-Pulver, Spirulina-Extrakt), Sojalecithine
  • Nährwerte pro 32 g Mochi: Energie 69 kcal; Fett 2,9 g davon gesättigte Fettsäuren 2,4 g; Kohlenhydrate 10 g davon Zucker 7,6 g; Eiweiß 0,4 g; Salz 0,03 g

Kommentar schreiben

Kommentare: 0