· 

Halloren Pralinenmischung #isses

Ich habe sich sehr gefreut als Ich die Pralinenmischung im Kaufland für 4,99 € entdeckt habe. Ich finde, dass die Sorten sehr lecker und spannend klingen.

Halloren ist unter anderen für seine Halloren Kugeln begannt, deswegen war auch eine Sorte davon enthalten. Es war die Black&White, die ich schon mal probiert hatte. Deswegen habe ich sie hier nicht nochmal aufgeschnitten. Kurz sie schmeckt nachdem, was sie sein will: herb und süß.

Auch die Cookie Dough Praline habe ich schon mal gegessen und sie war nicht mein Fall. Die Füllung war mir zu weich für Keksteig. Die anderen Sorten waren Neuheiten für mich. Cheesecake habe ich als erstes probiert. Es hat eine knackige Milchschokoladhülle in der sich eine süß-säuerliche, weiche Creme verbirgt. Ich fand sie erstaunlich gut. Sie schmeckte nach gesüßten Frischkäse, aber war viel cremiger und weicher. Sie ist 2 Mal in der Box vorhanden, wie auch die salty caramel.

Das Karamell in der Milchschokolade ist zähflüssig und läuft aus der Hülle, wenn man sie durch scheidet. Sie schmeckte intensiv, doch nicht salzig.

Die Cream & Crunch gab es auch nur 2 mal. Ich war nicht böse drum, da sie mir nicht geschmeckt hat. Es lag an der dunklen Schokoladhülle, die teilweise verwendet wurde. Der obere Teil war Milchschokolade. So war sie mir zu herb. Die Füllung selber war recht süß. Sie bestand aus einer Schicht Karamell, dass gleiche wie bei salty caramel. Darüber lagen karamellisierte Nussstücke, die einen guten Crunch gaben und darüber eine süße Creme. 

Ich kann nicht sagen welche Praline mich mehr begeistert hat, die Brezel Creme oder die Peanut Butter. Von beiden Sorten gab es zum Glück eine Praline mehr :).

Die Erdnussbutter hatte ein fantastischen Geschmack in der Milchschokoladenhülle. Sie war süß und salzig.

Bei der Brezel Creme begeisterte mich der Crunch aus Brezeln, der dazu auch noch die salzige Note mit brachte.

Mir gefällt die Mischung sehr gut und es gibt nur 2 Sorten, die mir nicht schmecken. Mit 19 Stück in der Packung lässt sie sich auch gut mit anderen Teilen. 

  • Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Kakaomasse, Vollmilchpulver, Butter, Glukosesirup, pflanzliche

Fette (Palm, Sonnenblume, Raps), 2,5% gemahlene Haselnüsse, Magermilch, 1,6%  gemahlene Erdnüsse, Weizenmehl, Invertzuckersirup, Kakaopulver, Süßmolkenpulver, Frischkäse

Doppelrahmstufe, Brezelstücke (Weizenmehl, Salz, Sonnenblumenöl, Weizenmalzmehl, Hefe, Säureregulator (Natriumhydroxid)), Emulgator (Sonnenblumenlecithine), Feuchthaltemittel (Sorbit, Invertase), Aroma, Salz, Joghurtpulver, Zuckerrohrmelasse, Farbstoff (Pflanzenkohle)

  • Nährwerte pro 10,8 g Praline (100 g): Energie 57 kcal (532 kcal); Fett 3,6 g (33 g) davon gesättigte Fettsäuren 2,2 g (20 g); Kohlenhydrate 5,6 g (52 g) davon Zucker 4,8 g (44 g); Eiweiß 0,6 g (5,7 g); Salz 0,03 g (0,25 g)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0